Unternehmen, die in den Anwendungsbereich der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) fallen, müssen sich jetzt auf eine erweiterte Nachhaltigkeitsberichterstattung vorbereiten, denn die Europäische Kommission hat am 31.07.2023 den endgültigen Text des ersten Sets der European Sustainability Reporting Standards (ESRS) veröffentlicht.

Hier finden Sie den Link zum Download der Standards.

Themenbestimmung anhand der doppelten Wesentlichkeit

Betroffene Unternehmen müssen anhand des Konzepts der doppelten Wesentlichkeit beurteilen, über welche Themen sie Bericht erstatten müssen. Dabei gibt es die Inside-Out (Impact Materiality) und die Outside-In (Financial Materiality) Perspektive. Beim Impact Materiality Assessment ermitteln Unternehmen, welche tatsächlichen und potenziellen positiven und negativen Auswirkungen („impacts“) ihr unternehmerisches Handeln auf verschiedene Nachhaltigkeitsthemen hat. Beim Financial Materiality Assessment werden Chancen und Risiken von Nachhaltigkeitsthemen für die finanzielle Lage eines Unternehmens und die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells betrachtet.

Kernthemen des ersten Sets der ESRS

Das erste Set umfasst 12 Standards, zwei übergreifende und zehn themenspezifische, welche unter anderem Informationen zu folgenden Kernthemen fordern:

– Unternehmensführung und Strategie zur Behandlung wesentlicher Nachhaltigkeitsthemen;
– Auswirkungen, Risiken und Chancen, die sich aus diesen Themen ergeben; und
– quantitative Messgrößen und Ziele.

Das EU-Parlament und der EU-Rat haben nun eine Frist von bis zu vier Monaten, um Einwände zu erheben. Wenn sie keine Einwände erheben, wird der erste Satz von ESRS für die ersten Unternehmen für den Berichtszeitraum 2024 gelten. In unserem Post über die CSRD finden Sie eine Übersicht über den Zeitpunkt der Berichtspflicht betroffener Unternehmen.

ÜBERBLICK
EUROPEAN SUSTAINABILITIY REPORTING STANDARDS

Quellenangaben:

European Commission: Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD)

Vorteile der Nachhaltigkeitsberichterstattung für Unternehmen

Eine umfassende Nachhaltigkeitsberichterstattung kann für Unternehmen von erheblichem Vorteil sein. Sie schafft Vertrauen bei Investor*innen und Stakeholdern, stärkt die Reputation und trägt dazu bei, langfristige Werte zu schaffen. Bei der Umsetzung der ESRS können wir Sie mit professionaler Beratung und langjähriger Expertise im Bereich CSR unterstützen. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen an, um die ESRS nahtlos in Ihre Geschäftsprozesse zu integrieren, Compliance zu gewährleisten und Verantwortung zu übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

©Nur Baute Berlin GmbH, 2023 |
Alle Rechte vorbehalten